Videoüberwachung: Alles sicher im Blick


Ob in staatlichen Behörden, Sicherheitsbereichen von Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen oder Plätzen, Banken, auf Verkehrswegen oder bei Großereignissen: Hochpräzise Videoüberwachungssysteme leisten den entscheidenden Beitrag für die persönliche und öffentliche Sicherheit.

Für gewerbliche Objekte

Mehr Sicherheit mit schnell installierbaren, kostengünstigen Lösungen: Sicherheitsprävention für den Einzelhandel zur Reduzierung von Ladendiebstählen, Überwachungs-Netzwerke für Tankstellen, Zufahrts- und Zutrittskontrolle für Unternehmen.

Im privaten Raum

Auch im privaten Raum erhöhen Videoüberwachungssysteme die Sicherheit und gewährleisten die Kontrolle der Immobilie. Videoüberwachungsanlagen haben zudem den Vorteil, dass sie von vorneherein abschreckend wirken. Damit können Einrüche und Vandalismus verhindert werden.

  • Überwachung und Kontrolle von Auffahrten, Einfahrten und Außenbereichen
  • Kontrolle und Beobachtung von Räumen bzw. Abschnitten im Gebäude
  • Zufahrts- und Eingangskontrolle 
  • drahtgebundene oder Funk-Verbindung 
  • Farbe oder monochrome Darstellung 
  • mit und ohne Ton.

Anspruch und Diskretion sind unsere Norm

Die Errichtung der von uns betreuten Anlagen erfolgt nach den einschlägigen Bestimmungen und Normen der Gefahren- und Fernmeldetechnik: DIN VDE 0833/DIN VDE 0800 für Gefahrenmeldeanlagen/Fernmeldetechnik, Zertifizierung nach DIN 14675 Einhaltung der Datenschutzbestimmungen/ Kennzeichnung der überwachten Bereiche nach DIN 33450, streng vertrauliche Behandlung aller Pläne und technischen Daten.